Michelin

MICHELINE. Werdegang : 1891, stellte die Firma der Brüder Michelin, Rollschuhe aus Kautschuk her.Durch einen Zufall, beschäftigten die Brüder sich mit dem Aufbau eines Fahrradreifen, der damaligen Zeit. Die mit Leinwand versteiften Reifen zu reparieren, die direkt auf die Felge geklebt waren, erforderte stundenlange Arbeit und dann mussten sie auch noch austrocknen. Edouard Michelin überlegt sich daraufhin, wie ein Reifen aussehen könnte, der einfach zu reparieren wäre. Er lässt seine ersten Patente eintragen. Kurz darauf gewinnt Charles Terront das Fahrradrennen Paris-Brest-Paris, mit einem abnehmbaren Reifen der Brüder MICHELIN, der dadurch bekannt wird. Seitdem, jagte eine Neuheit und Entwicklung der anderen nach.1978 bringt MICHELINE, den ersten faltbaren Reifen mit flexiblen Drähten auf den Markt, den MICHELIN BIB TS. DerMICHELIN BI-SYNERGIC (mit seinen zwei Roll Flächen an der Seite und in der Reifenmitte) erscheint 1995 und es kommt der erste Reifen mit hochwertigem Siliziumdioxid in der Gummimischung auf den Markt. Seit 2000 gibt es den ersten MICHELIN Tubeless-Reifen fürs Mountainbike...die Erfolgsgeschichte geht weiter.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 1 von 1

5 / 5.00 of 3 way2bike.de customer reviews | Trusted Shops