Fahrradhandschuhe kurz

Die Schockabsorber & Gelenkschoner

Die sogenannten Kurzfingerhandschuhe sind meist von sehr sportlichen Fahrradfahrern getragen, deshalb sind sie auch unter der Bezeichnung "Rennradhandschuhe" zu finden. Beim Fahrradfahren liegt viel Körpergewicht auf den Händen und Handgelenken. Durch den Griff am Lenker ohne Handschuhe, übertragen sich Stöße und Vibrationen direkt auf Hände und Handgelenke.
Von äußerster Wichtigkeit ist es, dieses Gewicht durch ergonomische Accessoires so gut es geht abzufangen. Der Fahrradhandschuh ist diesbezüglich ein absoluter Zweckerfüller. Sicherer Halt, auch bei schwitzenden Händen, ist das A & O bei hitzigen Touren. Das leichte und atmungsaktive Obermaterial ist die Grundvoraussetzung für den Tragekomfort. Geschützt, leicht, praktisch und zugleich athletisch gestaltet fährt man einfach besser.
Nur halbe Finger und trotzdem ein großes Ganzes? Die Vorteile, für den dafür vorgesehenen Einsatz der Handschuhe, belegen dies in der Praxis. Totale Bewegungsfreiheit am Bremshebel, der Touchscreen am Handy und Navi lässt sich problemlos bedienen und somit bleibt jedem Langstecken-Biker lästiges An-und Ausziehen der Handschuhe unterwegs erspart.
Die Kurzfingerhandschuhe gibt es in den unterschiedlichsten Designs und auf der Suche nach den passenden Handschuhen zum eigenen Biker-Outfit, wird jeder Fahrradfahrer fündig.

    Seite 1 von 2
    Artikel 1 - 9 von 10

    4.42 / 5.00 of 16 way2bike.de customer reviews | Trusted Shops